Berufsbildungs­­zentrum Hochwald

die bessere Schule

WICHTIG: Aktuelle Informationen zum Schulbetrieb

31.03.2020

Neue Informationen zu folgenden Themen:

Die IHK-Organisation plant, die schriftlichen IHK-Ausbildungsprüfungen in der Kalenderwoche 25 durchzuführen. Dabei sind folgende Termine für die bundeseinheitlichen schriftlichen Abschlussprüfungen vorgesehen:

Gewerblich-technische Berufe:    Dienstag, 16. und Mittwoch 17. Juni 2020
Kaufmännische Berufe:                 Donnerstag 18. und Freitag 19. Juni 2020

Der Prüfungszeitraum der praktisch/mündlichen Prüfungen beginnt wie geplant im Mai 2020.

Dazu finden Sie unter diesem Link die Mitteilung der IHK Saarland: Ausbildungsberufe mit Abschlussprüfung Teil 2 im Sommer 2020

25.03.2020

Ab heute stehen allen Schülern und Schülerinnen des BGJ und des BGS Unterrichtsmaterialien im Bereich „Download Unterrichtsmaterialien“ zum Herunterladen zur Verfügung.

21.03.2020

Neue Informationen zu folgenden Themen:

Auf Beschluss des Ministeriums für Bildung werden die Abschlussprüfungen der Fachoberschule Wirtschaft, der Handelsschule, der Sozialpflegeschule und die Hauptschulabschlussprüfung des Berufsvorbereitungsjahres (Produktionsschule) verschoben. Neue Termine stehen noch nicht fest, werden aber in den nächsten Tagen bekannt gegeben.

Die Prüfungen der IHK (bis 24.04.2020) und der HWK (bis 26.04.2020) wurden abgesagt. Die Prüfungen nach diesem Zeitraum finden – Stand jetzt – statt. Für aktuelle Informationen informieren Sie sich bitte regelmäßig auf den Webseiten der IHK und der HWK.

Für die überwiegende Zahl der Schülerinnen und Schüler werden bis zum 09.04.2020 klassen- und schulformdifferenziert digitale Lernangebote zur Verfügung gestellt (Arbeitsblätter, Arbeitspläne, Prüfungsvorbereitung etc.). Zudem wird im virtuellen Klassenraum in Echtzeit miteinander kommuniziert. Dazu wurden die Schülerinnen und Schüler von ihren Fachlehrern kontaktiert.

Alle Schülerinnen und Schüler für die ein Lernangebot zur Verfügung steht, sind dazu verpflichtet, diese Angebote zu nutzen. Dies bedeutet, dass die Arbeitsaufträge wie vom Fachlehrer gefordert termingerecht zu bearbeiten sind und setzt eine pünktliche Anwesenheit in den virtuellen Meetings voraus.

 

Lernangebote an Auszubildende:

Auszubildende in Prüfungsklassen werden an einem genau festgelegten Tag der Woche vom Betrieb freigestellt um sich im virtuellen Klassenraum, unterstützt durch einen Fachlehrer, auf die Prüfung vorzubereiten.

Maschinen- und Anlagenführer, MA 11: mittwochs

Verkäufer, VE 11: mittwochs

Kaufleute im Einzelhandel, EH 12: dienstags

Kaufleute für Büromanagement, BM: 12: freitags

Alle anderen Auszubildenden, die nicht einer Abschlussklasse angehören, stehen an den Berufsschultagen den Ausbildungsbetrieben zur Verfügung.

 

Lernangebote an Vollzeitschüler:

Die Schüler der Handelsschule, der Sozialpflegeschule, der Fachoberschule und des Berufsvorbereitungsjahres werden überwiegend in den Prüfungsfächern im virtuellen Klassenraum unterrichtet. Dabei werden die Unterrichtzeiten dieser Fächer laut dem bestehenden Stundenplan eingehalten; die Schülerinnen und Schüler werden von dem jeweiligen Fachlehrer zu dem virtuellen Unterricht eingeladen.

Für die Schülerinnen und Schüler des Berufsgrundbildungsjahres und des Berufsgrundschuljahres wird der Unterricht ausgesetzt.

Bei verpasstem Skype-Unterricht sind die Materialien nachträglich zu bearbeiten. Die Unterrichtsmaterialien werden dazu vom Fachlehrer nach dem Skype-Unterricht bei Skype hochgeladen. Nach Bearbeitung senden die Schülerinnen und Schüler die bearbeiteten Arbeitsaufträge per Skype an den Fachlehrer zurück. Falls Schüler kein Word/Excel haben, können diese Ihre handschriftlichen Lösungen fotografieren und per Skype senden.

18.03.2020

Neue Informationen zu folgenden Themen:

Alle FOS-Praktika, alle Praktika im dualen BGJ und in der dualen BGS fallen aus. Zudem findet das geplante zweiwöchige Praktikum der BGJ-Vollzeitschüler nicht statt. Die Praktikanten gehen bis zum 26.04.2020 nicht in die Betriebe. Auch freiwillige Besuche in den Betrieben sind ab sofort ausgesetzt. Die Fehlzeiten haben keine Auswirkung auf den Erfolg des Praktikums.

Die für den 07. – 08. April 2020 geplante Ausbildungsmesse vocatium Saarbrücken wird auf einen späteren Zeitpunkt verlegt.

Die Lehrfahrt bzw. Abschlussfahrten der Klassen MB11, WM11, ME11, WM12, IM12, FWM-W 12 und der FWM-M12 werden abgesagt.

Mit Datum vom 18.03.2020 ist die Schule im Zeitraum von 7:30 – 13:00 Uhr bis auf weiteres besetzt und telefonisch erreichbar. Sollten Sie einen Besuch planen, bitten wir um telefonische Anmeldung um Kontakte mit weiteren Personen zu vermeiden.

17.03.2020

Ab sofort wird auch die freiwillige Praktikumsaktivität in der FOS 11 bis Ende der Osterferien 2020 (24.04.2020) ausgesetzt.

Neue Informationen des Ministeriums:

13.03.2020

Auf Beschluss des Ministerrates des Saarlandes vom 13.03.2020 wird der Schulbetrieb am BBZ Hochwald ab Montag, den 16.03.2020 bis auf Weiteres eingestellt.

Anbei finden Sie den Informationsbrief des Ministeriums für Bildung und Kultur an die Eltern und Schüler.

Die Auszubildenden sind weiterhin verpflichtet in ihren Betrieben zu arbeiten.

Die Praktika der Klassenstufe 11 der Fachoberschule (FOS) und die Praktika der BGS/BGJ-Dual sind bis auf Weiteres ausgesetzt.

Über aktuelle Entwicklungen werden wir auf der Homepage so zeitnah wie möglich informieren. Daher bitten wir alle Schüler und Schülerinnen, sowie alle Ausbildungsbetriebe die Homepage täglich für neue Informationen zu besuchen.

Weitere Informationen:

Informationsbrief des Ministeriums

 

 

Neue Schulformen Vollzeit

ab Schuljahr 2020/21

Warum zum BBZ?

  • Technische Fachkompetenz und Innovation
  • Optimales Betriebsklima
  • Individuelle Förderung, usw.

Förderverein

Der Förderverein unterstützt das BBZ Hochwald bei der Erfüllung seines Auftrages als Bildungsträger. Er wurde am 28. Januar 1999 gegründet und ist als gemeinnützig anerkannt.

Formulare

Hier werden Formulare zum herunterladen bereitgestellt.

BBZ Hochwald: die bessere Schule

Du bist auf der Suche nach einer Schule? Keine leichte Sache. Es gibt so viele mit den verschiedensten Profilen und Methoden. Und es soll die Beste für Dich sein und besser als viele andere Schulen. Aber was macht eine bessere Schule aus? Ist sie besonders leistungsorientiert? Hat sie kleine Klassen? Ein individuelles Lernkonzept? Legt sie Wert auf das soziale Miteinander? Ganz schön viele Fragen!

Wir versuchen, Dir eine Antwort zu geben, denn wir glauben, dass Du bei uns richtig bist. Wir bieten Dir ein vielfältiges Bildungsangebot und garantieren beste Chancen für Deinen weiteren Bildungs- oder Berufsweg.

Unsere Argumente: angenehme Klassen, bestens ausgerüstet mit allem notwendigen Lehrmaterial (EDV-gestützt), ein optimales Betriebsklima, gesunde Lehrkräfte mit hoher Fachkompetenz, eine Schule in ruhiger Lage am Waldrand und vieles mehr.

Schau Dich um auf unserer Homepage, informiere Dich, kontaktiere uns, besuche uns: Komm zu uns.

Hallo Fremder! Dies ist ein Beispieltext für deine fantastische Promo-Box. Es steht dir frei, diesen Text zu löschen oder durch deinen eigenen Text zu ersetzen!